Zahl der Verkehrstoten im April 2014 stark gestiegen

18. Juni 2014 | Themenbereich: Verkehr | Drucken

Im April 2014 starben 301 Menschen im Straßenverkehr. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 25,4 % oder 61 Personen mehr als ein Jahr zuvor.

Das sonnige und trockene Wetter im April dieses Jahres dürfte mit dazu beigetragen haben, dass wesentlich mehr Menschen im Straßenverkehr zu Schaden kamen. Die Zahl der Verletzten stieg ebenfalls, wenn auch nicht ganz so stark (+ 12,0 % auf 31 500).

Quelle: (c) Statistisches Bundesamt, Pressestelle