Frühlingsfest ermöglicht Blick in den Gefangenenalltag

9. April 2014 | Themenbereich: Aktuelle Veranstaltungen, Brandenburg | Drucken

Auch in diesem Jahr nutzt die Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel die Möglichkeit, mit einem Frühlingsfest über das Leben und die Arbeit hinter Gittern zu informieren. Am Freitag, den 11.04.2014 sind Besucher von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Bereich der Kfz–Werkstatt der JVA (Einfahrt Max-Josef-Metzger-Straße) herzlich willkommen. Ausgestellt und angeboten werden Artikel, die von Insassen der brandenburgischen Justizvollzugsanstalten angefertigt wurden. Erstmals stellt die JVA außerdem die Gefangenentransportbusse einer breiten Öffentlichkeit vor. Darüber hinaus gibt es Informationen zum Gefängnisalltag und (ab 12 Uhr) Bastelangebote für Kinder. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Hintergrund:

Die Justizvollzugsanstalt Brandenburg a. d. Havel wurde 1928 bis 1931 auf einer Fläche von 7 ha erbaut. Bis Anfang der 80er Jahre wurde die Anstalt wesentlich erweitert und auf eine Gesamtfläche von ca. 48 ha vergrößert. Die Anstalt gliedert sich heute in 3 Vollzugsabteilungen und eine Krankenabteilung. Des Weiteren befindet sich auf dem Anstaltsgelände die Aus- und Fortbildungsstätte für den Justizvollzug des Landes.

Die Haftanstalt verfügt insgesamt über eine Belegungsfähigkeit von 341 Haftplätzen. Davon 59 Haftplätze für erwachsene männliche Untersuchungsgefangene, 112 Haftplätzen für erwachsene männliche Strafgefangene, 70 Haftplätzen in der Sozialtherapeutischen Abteilung und 100 Haftplätzen für erwachsene männliche Strafgefangene im offenen Vollzug.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.