Zusätzliche Einstellungen von Lehrkräften und von Polizeianwärterinnen und -anwärtern

2. April 2014 | Themenbereich: Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken

Das Kabinett hat heute die bereits in der vergangenen Woche erzielte Einigung über die zusätzliche Einstellung von 150 Lehrkräften an den Schulen des Landes sowie von zusätzlichen 50 Polizeianwärterinnen und –anwärtern beschlossen.

Nach dem heutigen Beschluss wird es dem Kultusministerium möglich sein, schon zum 1.August 2014 zusätzlich zum bereits bestehenden Neueinstellungskorridor 150 Lehrerinnen und Lehrer zur weiteren Absicherung der Unterrichtsversorgung für das Schuljahr 2014/2015 an allgemein- und berufsbildenden Schulen einzustellen. Die Gesamtzahl der möglichen Neueinstellungen von Lehrkräften im Jahr 2014 beträgt damit 370.

Zudem kann das Ministerium für Inneres und Sport 50 Polizeimeisteranwärter und -anwärterinnen zum 1. September 2014 zusätzlich einstellen. Die Gesamtzahl der möglichen Neueinstellungen im Polizeibereich für 2014 beträgt damit 200.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.