Präsidium des BDSW im Gespräch mit Michael Hartmann MdB

21. März 2014 | Themenbereich: Security | Drucken

Am 19. März 2014 traf das BDSW-Präsidium im Hauptstadtbüro zu einem Meinungsaustausch mit dem Innenpolitischen Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, Michael Hartmann, MdB, erstmals nach den Neuwahlen im Herbst zusammen. Themen waren u.a. die Beschlüsse der Innenministerkonferenz zur den Privaten Sicherheitsdiensten und deren Umsetzung in politische und gesetzgeberische Aktivitäten sowie die Aussagen in der Koalitionsvereinbarungen, wonach an private Sicherheitsdienstleister „verbindliche Anforderungen an Zuverlässigkeit und Seriosität“ gestellt werden.

Beide Seiten vereinbarten eine Fortsetzung der Gespräche noch vor der parlamentarischen Sommerpause.