Ein Not­ruf für ganz Eu­ro­pa: 112

11. Februar 2014 | Themenbereich: Bevölkerungsschutz | Drucken

Der 11. Februar ist Europäischer Tag des Notrufs.

Seit Dezember 2008 können die Menschen in allen 28 Ländern der Europäischen Union aus allen Fest- und Mobilfunknetzen gebührenfrei die Feuerwehr, Rettungsdienste oder die Polizei unter der europaweit einheitlichen Notrufnummer 112 erreichen.

Der überwiegenden Anzahl der Deutschen ist die 112 als nationale Rufnummer gut bekannt – doch leider ist es vielen weit weniger präsent, dass diese Notrufnummer auch in allen anderen Mitgliedstaaten der EU angerufen werden kann. Dieses Wissen kann Leben retten!

Um den Bekanntheitsgrad der europaweiten Notrufnummer 112 zu erhöhen, wurde der 11.2. zum europäischen Tag des Notrufs erklärt. Er findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Am 11. Februar 2014 werden – wie in den Vorjahren – europaweit zahlreiche Sensibilisierungs- und Networking-Aktivitäten zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Notrufnummer durchgeführt.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.