Klüh Security bewacht Schwedens Kronprinzessin

31. Januar 2014 | Themenbereich: Security | Drucken

Ungewöhnlicher Einsatz für Klüh Security in Düsseldorf: Auf Initiative der Staatskanzlei nahmen insgesamt 31 Personenschützer des Security-Dienstleisters Schwedens Kronprinzessin Victoria und Ehemann Daniel in ihre Obhut. Das Paar besuchte die NRW-Landeshauptstadt, wo Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ihr zu Ehren ein Essen gab und Oberbürgermeister Dirk Elbers ins Rathaus bat.

Die Beauftragung erfolgte kurzfristig. Klüh Security-Einsatzleiter Dirk Groth: „Ein Telefonat aus der Staatskanzlei am 24. Januar, Beauftragung am 26. Januar – und drei Tage später traf das Paar schon ein…“

Die beliebte Kronprinzessin, nach einem Skiunfall mit Gipsverband und Krücke gehandicapped, unterliegt nicht dem gleichen Gefährdungsgrad wie ein Staatschef, dennoch waren die Sicherheitsmaßnahmen umfassend, auch das Bundeskriminalamt (BKA) war involviert.

Klüh Security sicherte den Besuch bei Oberbürgermeister Dirk Elbers im historischen Rathaus der Stadt mit sieben Mitarbeitern, während beim Dinner der Ministerpräsidentin im entlegenen und schwerer zu sichernden Schloss Eller 24 Mitarbeiter Schutz boten.

Klüh Einsatzleiter Dirk Groth: „Wir haben hauptsächlich den Außenschutz übernommen, waren aber auch partiell für die Sicherung von Innenbereichen verantwortlich.“ Was die Klüh-Mitarbeiter begeisterte: „Victoria wurde gefeiert wie ein Popstar, besonders von den Kindern vor dem Rathaus, die sie mit ‚Victoria-Victoria‘-Rufen begrüßten – und sie nahm sich trotz ihrer Behinderung die Zeit, die Kinder zu begrüßen.“

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.