Ehrenamtliche Richter für jahrzehntelanges Engagement geehrt

12. Dezember 2013 | Themenbereich: Justiz, Saarland | Drucken

„Sie haben sich um die Rechtspflege im Saarland verdient gemacht – deswegen gilt Ihnen der Dank im Namen all der Menschen, die bei der saarländischen Justiz ihr Recht suchen!“ – mit diesen Worten dankte Justizministerin Anke Rehlinger vier seit vielen Jahrzehnten in der saarländischen Justiz tätigen ehrenamtlichen Richtern bei einer Feierstunde in Saarbrücken.

Die Ministerin unterstrich den hohen Stellenwert von ehrenamtlichen Richtern: „Sie wirken gleichberechtigt an den Urteilen mit und bringen dabei Ihre Lebenserfahrung und Ihre Kompetenz ein. Gerade im Bereich der Fachgerichtsbarkeiten ist Ihre Bedeutung für die Qualität der Rechtsprechung daher enorm. Zugleich verdeutlicht Ihre Anwesenheit in der Verhandlung den Parteien, dass hier im wahrsten Sinn des Wortes Recht `im Namen des Volkes´ gesprochen wird.“

Geehrt wurden:

  •  Klaus Montag für eine 35jährige Amtszeit am Sozialgericht für das Saarland,
  •  Bernd Keller für eine über 26jährige Amtszeit am Finanzgericht des Saarlandes,
  • Dieter Steinmaier für eine über 26jährige Amtszeit am Sozialgericht für das Saarland und
  • Josef Weber für eine 40jährige Amtszeit am Sozialgericht für das Saarland.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.