Mecklenburg-Vorpommern ist nächster Ausrichter der Justizministerkonferenz

18. November 2013 | Themenbereich: Justiz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken

Auf der Herbst-Justizministerkonferenz 2013 in Berlin hat Justizministerin Uta-Maria Kuder zur Konferenz nach Binz geladen: „M-V wird guter Gastgeber“

„Vor malerischer Kulisse freue ich mich, im Juni 2014 meine Kolleginnen und Kollegen in Binz begrüßen zu dürfen. Mecklenburg-Vorpommern hat im nächsten Jahr den Vorsitz der Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Länder und des Bundes inne. Ich bin mir sicher, dass es bei frischer Meeresluft gute Themen und gute Entscheidungen geben wird. Das Saarland war ein würdiger Gastgeber. Mein Dank gilt stellvertretend für alle. Mecklenburg-Vorpommern wird ein mindestens genauso guter Gastgeber sein“, sagte Justizministerin Kuder in Berlin zum Abschluss der Herbst-Justizministerkonferenz.

Information:

Die Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Länder und des Bundes unter dem Vorsitz von Mecklenburg-Vorpommern wird vom 24. bis zum 26. Juni 2014 im Kurhaus Binz auf Rügen sein.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.