„Die Würde des Menschen… – Stèphane Hessel“

11. November 2013 | Themenbereich: Polizei, Thüringen | Drucken

Thüringens Innenminister Jörg Geibert hat am Freitag (8. November 2013) im Bildungszentrum der Thüringer Polizei die Ausstellung „Die Würde des Menschen… – Stèphane Hessel“ eröffnet.

„Für Stéphane Hessel war es eine Lebensaufgabe, auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufmerksam zu machen und ihnen mit Entschlossenheit entgegen zu treten. Ihm war es dabei stets ein besonderes Anliegen, vor allem junge Menschen anzusprechen“, erklärte Geibert.

Die Bildungseinrichtung der Thüringer Polizei sei ein guter und bewährter Ort, sich mit der Geschichte auseinander zu setzen und daraus Wissen zu erlangen.

Die hier präsentierte Ausstellung besteht aus ca. 40 Fotografien von Britta Rost, unterlegt mit Zitaten oder Gedichten. Die Aufnahmen sind bei den zahlreichen Besuchen von Hessel in Thüringen entstanden, überwiegend im Schloss Kromsdorf. Sie spiegeln das Charisma eines Mannes wieder, der das KZ Buchenwald überlebte und der sein ganzes weiteres Leben dem Einsatz für Humanität und Toleranz verschrieb.

Mit dieser Ausstellung soll Hessels Vermächtnis gewahrt und weiter verbreitet werden. Dazu gehören nicht nur sein Wirken als Widerstandskämpfer und Humanist, sondern auch als Diplomat und Poet.

Diese als Wanderausstellung konzipierte Fotogalerie wurde ab April dieses Jahres bereits in mehreren Thüringer Schulen, in der Stadtbibliothek Mühlhausen, in der internationalen Schule in Paris sowie im Europäischen Parlament in Brüssel gezeigt.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.