XY-Preis für Zivilcourage in Berlin verliehen

7. November 2013 | Themenbereich: Innere Sicherheit | Drucken

Drei außergewöhnliche Taten von Menschen aus unserer Mitte zeugen von großartiger Zivilcourage und beweisen, dass mutiges und besonnenes Einschreiten viel Gutes bewirkt. Dafür wurden Tim Conrady, Paulina Hoppe und Christian Thöne am 5. November 2013 in einer feierlichen Veranstaltung im ZDF-Hauptstadtstudio mit dem XY- Preis ausgezeichnet, der BDK gratuliert herzlich.

Da liegt am Straßenrand ein verlassenes Fahrrad, unüblich für die Gegend in der Tim Conrady mit dem Auto unterwegs ist. Der junge Mann hält an und sieht sich um, als er Geräusche aus der Nähe wahrnimmt. Dort, so stellt er wenig später fest, vergreift sich ein Mann an einem fünfzehnjährigen Mädchen. Tim Conrady veranlasst den Täter zur Flucht und bietet dem Opfer Schutz in seinem Fahrzeug. Gemeinsam verfolgen Sie den mit einem Auto Flüchtenden und kontaktieren die Polizei: wenig später kann der Mann vorläufig festgenommen werden.

PreisverleihungPaulina Hoppe ist mit einigen Freunden unterwegs, als sie eine Gruppe junger Männer auf einen am Boden liegenden Mann eintreten sieht. Beherzt geht sie dazwischen und versucht, das Opfer mit ihrem eigenen Körper zu schützen. Dabei wird sie selbst auch von den Männern attackiert, bis sich schließlich weitere Helfer ein Herz fassen und die Angreifer in die Flucht schlagen. Dem bereits ohnmächtigen Mann wurde durch Paulina Hoppe das Leben gerettet.

Christian Thöne, Hausmeister an einer Schule, läuft ahnungslos an einem lautstark diskutierenden Paar auf dem Hof vorbei, als der Mann plötzlich ein Messer zieht und auf die Frau einsticht. Der 33-jährige greift ohne lange zu zögern ein und kann den Täter schließlich von der Frau abbringen. Er rettet ihr damit das Leben und sorgt dafür, dass fünf Kinder weiter eine Mutter haben dürfen.

Diese drei außergewöhnlichen Taten von Menschen aus unserer Mitte zeugen von großartiger Zivilcourage und beweisen, dass mutiges und besonnenes Einschreiten viel Gutes bewirkt. Dafür wurden Tim Conrady, Paulina Hoppe und Christian Thöne am 5. November 2013 in einer feierlichen Veranstaltung im ZDF- Hauptstadtstudio mit dem XY- Preis ausgezeichnet, der jeweils mit 10.000 Euro dotiert ist.

Der BDK gratuliert allen drei Preisträgern ganz herzlich zu der hoch verdienten Ehrung und verneigt sich vor ihren fantastischen Reaktionen!

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.