Benefizspiel für verunglückten Hubschrauberpiloten

4. Mai 2013 | Themenbereich: Aktuelle Veranstaltungen, Berlin | Drucken

Am Dienstag, dem 7. Mai 2013 um 18:00 Uhr findet auf dem Sportplatz Rehberge beim FSV Bernau e.V. das Benefizspiel der ersten Mannschaft von Hertha BSC gegen eine Auswahlmannschaft der Bundespolizei statt.

Der Erlös der Partie dient der Unterstützung des Spendenaufrufes der Bundespolizeistiftung für die Familie von Lutz Albrecht, dem tödlich verunglückten Hubschrauberpiloten der Fliegerstaffel Blumberg.

Der Ticketpreis liegt bei 10 Euro (ermäßigt 5 Euro).

Für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres ist der Eintritt frei.

Dieses Ticket gilt NICHT als VBB-Ticket!

Stadionöffnung ist um 16 Uhr. Vor Ort sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Am Stadion gibt es ein Imbissangebot.

 

Rahmenprogramm:

– Autogrammstunde

– Kinderbetreuung und Torwandschießen

– Maskottchen Herthino und Toni der Bär

– Auftritt Bundespolizeiorchester Berlin

– Ausstellung Mannschaftsbus von Hertha BSC Berlin und

– Dienstfahrzeuge der Bundespolizei

 

Adresse:

Sportplatz Bernau-Rehberge

Johann-Friedrich-A.-Borsig-Straße

16321 Bernau bei Berlin

 

 

Mehr Informationen unter www.dpolg-berlin.de

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.