Frühlingsbasar im Shop der JVA Tegel

19. März 2013 | Themenbereich: Berlin, Strafvollzug | Drucken

Am Samstag, den 23. März 2013, findet zum 11. Mal im Shop der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 41, 13507 Berlin, der Frühlingsbasar statt. Zwischen 10.00 bis 15.00 Uhr werden für interessierte Bürgerinnen und Bürger Produkte aus den Betrieben der JVA Tegel angeboten. An zahlreichen Ständen präsentieren sich u. a. die Gärtnerei, die Polsterei, die Schlosserei, die Schneiderei, die Tischlerei und die Glaserei der JVA. Auch die JVA für Frauen sowie das mobile Bürgerbüro des Bezirksamts Reinickendorf sind mit Ständen vertreten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Neben verschiedenen Getränken gibt es Gulaschsuppe und Geflügelwiener mit Brötchen. Die Bäckerei der JVA Tegel bietet darüber hinaus Kaffee, Kuchen, Kekse und diverse Brotsorten an.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.