Einweihung eines Eltern-Kind-Zimmers in der KB Stuttgart

8. Februar 2013 | Themenbereich: Bundespolizei | Drucken

Ende des Jahres 2012 wurde das Eltern-Kind-Zimmer in den Räumlichkeiten der BPOLI Kriminalitätsbekämpfung Stuttgart offiziell eingeweiht. Vorausgegangen waren unzählige Arbeitsstunden durch freiwillige Helfer, welche aus dem ehemaligen Büro ein kindgerechtes Spielzimmer verwandelten.

Nachwuchs-Kriminalisten?

Hierfür wurde ein tolles Wandmotiv vom Disneyfilm „König der Löwen“ gewählt, welches mit Pinsel und Farbe an die Wand gemalt wurde. Darüber hinaus konnten zahlreiche Sachspenden wie Spielzeuge im Kollegenkreis gesammelt werden. Da es trotz der großen Unterstützung an weiteren erforderlichen Mitteln fehlte, wurden die Gewerkschaften zur Spendenaktion aufgerufen.

Wir als BDK unterstützten das Projekt gerne, da die Vereinbarkeit von Beruf und Familie heute wichtiger denn je ist. Die Nutzung des Zimmers mit voll ausgestattetem Arbeitsplatz ließ nicht lange auf sich warten und wurde von den Kindern der Mitarbeiter einstimmig angenommen. Wir investieren gerne in die Zukunft, wenn die Mittel der eigenen Behörde hierfür leider nicht zur Verfügung stehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.