ZIEMANN-GRUPPE ruft Stiftung ins Leben

14. Dezember 2012 | Themenbereich: Security | Drucken

Unter dem Motto: STARK. FÜR KINDER. baut die ZIEMANN-GRUPPE das langjährige soziale Engagement für die Schwächsten der Gesellschaft aus.

In Kooperation mit ChildFund Deutschland e.V. mit Sitz in Nürtingen unterstützt die Stiftung ZIE.KIDS. ab heute notleidende Kinder in den weniger entwickelten Ländern der Welt. Damit sind die Projekte der Kinder- und Familienhilfe eingegliedert in den Kompetenzschatz von ChildFund. Die anfängliche Stiftungssumme beträgt zunächst 100.000,00 Euro. Die Vermögenserträge der Stiftung sowie alle Zuwendungen werden ausschließlich für soziale Zwecke verwendet. Im Detail sind dies die Sorge für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung sowie die Versorgung mit Nahrung, Kleidung und Unterkunft. Weitere wichtige Aspekte stellen die Gesundheitsvorsorge und die Schul- bzw. Berufsausbildung dar.

„Wir freuen uns heute stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass aus einem guten Gedanken Wirklichkeit geworden ist“, sagt Andrea Schmitt, Geschäftsführerin von ZIEMANN. Entstanden ist ZIE.KIDS. auf der Basis von Vertrauen und den positiven Erfahrungswerten der vergangenen Jahre in der engen Zusammenarbeit mit ChildFund. „Uns kam es darauf an, zu handeln. Eine eigene Stiftung soll unsere Einstellung unterstreichen“, hält Hans-Jörg Hisam, Geschäftsführer von ZIEMANN, fest.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.