20 Jahre Shanty Chor der Wasserschutzpolizei

29. September 2012 | Themenbereich: Brandenburg, Polizei | Drucken

Mit einem Festkonzert beging der Shanty Chor der Wasserschutzpolizei des Landes Brandenburg sein 20-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1992 pflegt der Chor maritimes Liedgut und widmet sich in besonderer Weise der Traditionspflege. Dem Shanty Chor gehören derzeit 35 Mitglieder an, 25 von ihnen sind als Sängerinnen und Sänger aktiv.

Innenstaatsseketär Rudolf Zeeb, der dem brandenburgischen Shanty Chor als Schirmherr vorsteht, dankte in seiner Festansprache den Chormitgliedern. „Neben der Darbietung maritimer Lieder auf hohem künstlerischem Niveau in ganz Deutschland ist der Brandenburger Shanty Chor seit vielen Jahren auch sozial engagiert. So übernahmen die Sängerinnen und Sänger die Patenschaft über eine Förderschule für behinderte Kinder in Werder/ Havel.“

Während seiner 20-jährigen Geschichte gastierte der Shanty Chor bereits auf zahlreichen Bootsmessen, Schiffstaufen, Volks- und Hafenfesten sowie Shanty Chor-Treffen. Gemeinsame Auftritte mit dem Landespolizeiorchester, den Potsdamer Blechbläsern und dem Potsdamer Männerchor zählten ebenso zu den Höhepunkten des Vereins wie eine Chorreise nach Kanada oder ein Fernsehauftritt beim Musikantendampfer. Der Chor ist Mitglied im Sängerbund der Polizei.

 

Quelle: Ministerium des Innern des Landes Brandenburg

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.