Zwei starke Marken unter einem Dach!

2. August 2012 | Themenbereich: Aktuell, Cop2Cop Info | Drucken

Zweibrüder® Optoelectronics und die Leatherman Tool Group, einer der bekanntesten Hersteller hochwertiger Multifunktionstools, gehen gemeinsame Wege.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, vorhandene Ressourcen gemeinsam zu nutzen und die Marktführung weiter auszubauen. Die Stärken der beiden Unternehmen sind so verteilt, dass sie sich optimal ergänzen: Der Leatherman Qualitäts- und Produktionsstandard gilt in der Fachwelt als richtungsweisend, und Zweibrüder Optoelectronics ist ein Vorreiter bei Innovationen und Design im Taschenlampenbereich.

Durch die Infrastruktur von Leatherman in den USA erschließen sich für Zweibrüder Optotelectronics neue attraktive Vertriebskanäle. Im Gegenzug profitiert Leatherman von der Struktur, dem Marketing und dem Know-How des europäischen Vertriebsnetzes von Zweibrüder® Optoelectronics.

Led Lenser
Manchmal muss man das Unmögliche wollen, um das Mögliche zu erreichen. Das bedeutet für uns:
Damit wirklich Großes entstehen kann, muss man immer wieder  das Unmögliche versuchen. Unseres Erachtens besteht das Geheimnis guten Designs aus einem harmonischen Verhältnis zwischen eleganter Gestaltung und hohem Gebrauchswert.

1994 gründeten wir unsere Firma mit 1000 DM Startkapital, einem Zeichenblock, einem Werkzeugset und einem alten Atari-Computer in einer Garage. Wir waren von der Idee des Lichts wie besessen, hatten gute Einfälle und arbeiteten oft bis weit nach Mitternacht.

In den wenigen Stunden Schlaf, die wir benötigten, träumten wir von hellen Sternen.
Inzwischen produzieren wir mit über 1000 Mitarbeitern an drei Produktionsstandorten ein Taschenlampenprogramm, das weltweit seinesgleichen sucht.

 

Leatherman
Tim Leatherman, der aus dem US-Bundesstaat Oregon stammt, machte 1970 seinen Abschluss im Bereich Maschinenbau (Bachelor of Science in Mechanical Engineering) an der Oregon State University.

Von Anfang an hat Tim Leatherman das Unternehmen auf einer ganz einfachen Philosophie aufgebaut: Termine und Spezifikationen einhalten, den Wert erhöhen und ein angenehmes Arbeitsklima bieten. Wenn man ihn zum hohen Stellenwert der Qualität in seiner Firma befragt, lautet seine Antwort einfach: „Mein Name steht auf jedem Werkzeug.“

Obwohl er nicht mehr viel Zeit in der Fertigungshalle verbringt, ist er dafür bekannt, immer – quasi als Markenzeichen – seine rote Werkstattschürze zu tragen, um seine Bereitschaft zu zeigen, jederzeit einzuspringen, wo er gebraucht  wird. Ansonsten ist er mit den Bereichen Herstellung und Produktentwicklung beschäftigt.