Weitere sieben Spezialfahrzeuge für knapp 1,5 Millionen Euro

20. Juli 2012 | Themenbereich: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Sachsen | Drucken

Innenminister Markus Ulbig hat heute auf dem Theaterplatz in Dresden sieben Tanklöschfahrzeuge für die Waldbrandbekämpfung an die Landkreise Nordsachsen und Görlitz sowie an die Landesfeuerwehrschule übergeben.

Der Freistaat Sachsen hat knapp 1,5 Millionen Euro in die Fahrzeuge investiert, sodass mit den neuen Tanklöschfahrzeugen Wald- und Flächenbrände noch effektiver bekämpft werden können. Darüber hinaus stellen die Tanklöschfahrzeuge mit ihren Löschwasserbehältern mit einem Fassungsvermögen von bis zu 4.500 Litern Wasser sicher, dass der Wassertransport auch in Gebieten mit einer unzureichenden Wasserversorgung durch die Helferinnen und Helfer gewährleistet wird.

Innenminister Ulbig: „Mit Ihrer herausragenden Arbeit und Ihrem unerschöpflichen Mut helfen Sie das Leben vieler Menschen und Tiere zu retten. Sie verhindern durch Ihr beherztes Eingreifen, dass wertvolle Erinnerungen verloren gehen und bewahren zudem die Umwelt vor Schaden. Wir können Ihr Engagement für all diese bewundernswerten Taten nicht hoch genug einschätzen. Mein besonderer Dank geht an all die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die zusammen mit ihren Kameradinnen und Kameraden dazu beitragen, dass wir in der von uns geliebten Umgebung leben können.“

Mit den nunmehr beschafften Tanklöschfahrzeugen zur Waldbrandbekämpfung werden die drei Löschzüge Waldbrand vervollständigt. Die Umsetzung der Neukonzeption der Katastrophenschutzeinheiten wird noch im Jahr 2012 durch die Lieferung von zehn Gerätewagen Gefahrgut, die die Leistungsfähigkeit im Bereich ABC-Gefahrenabwehr nachhaltig stärken werden, fortgesetzt.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.