Aktion „Fotokalender 2013“

30. April 2012 | Themenbereich: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken

Bis zum 31. August 2012 werden die besten Fotos aus dem polizeilichen Alltag gesucht, besondere Einsatzsituationen sowie Führungs- und Einsatzmittel mit Bezug zur Landespolizei.

Unter allen Einsendern werden die besten 12 Bilder durch eine Jury des Fördervereins der GdP ermittelt und in einem Kalender veröffentlicht.

Das beste Bild wird außerdem prämiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind alle GdP-Mitglieder des Landesbezirkes. Insgesamt kann jeder drei Bilder in Farbe oder Schwarz-Weiß einsenden. Bilder sollten als Bilddatei (als JPEG, RGB oder PNG mit einer Auflösung von mind. 300 dpi) bis zum 31. August 2012 eingereicht werden.

Zusätzlich zu den Bilddateien sollte der Name des Einsenders, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse und eine Kurzbeschreibung des Bildes (Thema und Angaben zu Ort oder Personen). Abgebildete Personen müssen damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der Einsender muss auch der Fotoautor sein.

Mit der Teilnahme bestätigt der Einsender, dass er die Fotos selbst aufgenommen hat, er alle Rechte an dem Foto besitzt und dass das Foto noch nicht veröffentlicht worden ist. Eine Haftung für Einsendungen, die auf dem Postweg beschädigt werden oder verlorengehen, kann nicht übernommen werden.

Die Einsender geben ihr Einverständnis zur honorarfreien Veröffentlichung ihrer Fotos im Kalender und deren weitere Verwendung.

 

 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.