315.000 Euro für den Brandschutz

19. April 2012 | Themenbereich: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Sachsen-Anhalt | Drucken

Am heutigen Tag hat Innenminister Holger Stahlknecht dem Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 315.000 Euro überreicht.

Das Geld steht zweckgebunden für den Neubau eines Gerätehauses mit vier Stellplätzen für die Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt zur Verfügung. Die Zuwendung deckt dabei 35 Prozent der entstehenden Kosten ab.