6. Motorrad StartUp Day in Linthe steht kurz bevor!

16. April 2012 | Themenbereich: Brandenburg | Drucken

Unter der Schirmherrschaft des Polizeipräsidenten des Landes Brandenburg, Arne Feuring, findet am 22.04.2012 von 10 bis 16 Uhr auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums in Linthe der bereits 6. StartUp Day für Motorradfahrer und -interessierte statt. Im letzen Jahr wurde die Veranstaltung von 5000 Gästen besucht. Motorradfahrer haben dort die Möglichkeit, sich und die Maschine nach der Winterpause zu testen, um sicher in die aktuelle Saison zu starten.

Die Unfallbilanz der Vergangenheit hat gezeigt, dass sich die meisten Motorradunfälle im Zeitraum von April bis Oktober und von Freitag bis Sonntag ereigneten. Bereits in den ersten 3 Monaten dieses Jahres verunglückten drei Motorradfahrer tödlich, im letzten Jahr waren es 24. (siehe Pressemittelung des Polizeipräsidiums vom 23.03.2012, Nr. 12). Mindestens jeder zweite der 1.458 Motorradunfälle des vergangenen Jahres wurden von den Fahrern selbst verursacht.

Beim StartUp Day wird „großen“ und „kleinen“ Gästen eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten angeboten. Auf dem Programm stehen unter anderem kostenfreie „Schnuppertrainings“ für Motorradfahrer oder Fahrten auf der Gokart-Bahn.

An den zahlreichen Präsentationsständen der Polizei können sich Besucher zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr informieren oder sich die Möglichkeiten und Funktionalität der Geschwindigkeits- oder Abstandsmesstechnik zeigen und erläutern lassen.
Wer einmal die Auswirkungen des Alkohol- und Drogenkonsums auf die eigene Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit in nüchternem Zustand kennenlernen möchte, sollte sich einem Test mit der Rauschbrille unterziehen. Das richtige Verhalten im Fahrzeug beim Überschlagen eines Pkws kann man im Rettungssimulator der Fachhochschule der Polizei üben.

Auch die Krad- und Eskortenstaffel der Brandenburger Polizei präsentiert sich an diesem Tag in Linthe.

Polizeipräsident Arne Feuring wird in den frühen Nachmittagsstunden die Gäste auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums begrüßen.
Wer erfolgreich am Motorradquiz teilgenommen hat, sollte im Anschluss die Verlosung der Gewinner gemeinsam mit der Havelkönigin nicht verpassen.

Die Vorführungen der Motorradsportgruppe der Berliner Polizei und die Stunt-Shows werden auch in diesem Jahr wieder eine besondere Attraktion sein. In den vergangenen Jahren sorgten sie beim Publikum für Begeisterung.

Neben den vielen Angeboten und Aktivitäten an diesem Tag wird für das leibliche Wohl und für Musik gesorgt sein.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.