Polizei erhält nachträglich zwölf neue Funkstreifenwagen

11. April 2012 | Themenbereich: Ausrüstung, Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken

Sachsen-Anhalts Polizei hat heute zwölf neue Funkstreifenwagen vom Typ VW Passat erhalten. Es handelt sich dabei um den Ersatz für jene Fahrzeuge, die bereits am 24. Januar übergeben werden sollten, jedoch in der Nacht vor der geplanten Übergabe in Brand gesetzt und vollständig zerstört wurden.

Neun Fahrzeuge erhält die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord und drei die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost.