Mitgliederentscheid in der SPD zur Kennzeichnungspflicht

20. Februar 2012 | Themenbereich: Parteien, Sachsen-Anhalt, SPD | Drucken

Die SPD Sachsen-Anhalt plant im März einen Mitgliederentscheid zur Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte. Allen SPD-Mitgliedern wird im Vorfeld der Abstimmung eine Pro- und Kontrastellungnahme zugesandt.

Auf Bitte der SPD hat die GdP Sachsen-Anhalt die Formulierung der Kontra-Position übernommen. Die Pressemeldung der SPD mit der entsprechenden Fragestellung an die SPD-Mitglieder und die Kontra-Position der GdP finden sich im Anhang.

 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.