Vorbeugen ist besser

27. Januar 2012 | Themenbereich: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken

Am Donnerstag, dem 26.Januar 2012 trafen sich im Atrium der Astrid Lindgren Schule Schwerin engagierte Bürger um den Verein SISYPHUS (Schweriner Initiative Systematisch Präventiver Handlungsorientierter Unterstützender Sozialprojekte) zu gründen.

Der Verein will Projekte initiieren und unterstützen, die über einen präventiven Ansatz zur Verbesserung der Lebenssituation jüngerer Mitmenschen beitragen. Der Schwerpunkt der Projekte soll in Kitas, Schulen, bei der Berufsausbildung und in der Erwachsenenqualifizierung liegen.

In seinem Grußwort bedankte sich der Minister bei den Initiatoren und führte aus: „Überall dort, wo Polizei und Justiz, Schulen und Kommunalverwaltungen, Vereine, Organisationen und engagierte Bürger zusammenarbeiten, wo sie ihre Aktivitäten vernetzen und sich gegenseitig unterstützen, lassen sich Probleme in der Präventionsarbeit besser erkennen und schneller beseitigen.

Das trifft auf Jugendgewalt, Vandalismus und Verkehrssicherheit ebenso zu wie auf Opferschutz, Seniorensicherheit oder häusliche Gewalt, um nur einige zu nennen.

Das Ihnen besonders am Herz liegende Thema im Spannungsfeld von sozialer Sicherheit und Gewaltfreiheit bei jungen Menschen, reiht sich da nahtlos ein.“

Die spezifischen Projektideen dieses neuen Vereins werden aus Sicht des Ministers eine große Bereicherung der Präventionsarbeit in der Landeshauptstadt und vielleicht sogar ein Vorbild für andere Kommunen des Landes sein. Minister Caffier sieht in der Präventionsarbeit nur langfristig Erfolg, wenn man die eigenen Ideen und Kompetenzen mit denen Anderer koordiniert.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.