Neubau für Polizeirevier Horn-Lehe

20. Januar 2012 | Themenbereich: Bremen, Polizei | Drucken

Der Senator für Inneres und Sport hat am Donnerstagabend, 19.1.2012, vor dem Beirat Horn-Lehe zur Zukunft des dortigen Polizeireviers Stellung genommen. Er hat dem Beirat mitgeteilt, dass nach Auswertung der vorliegenden Angebote in Abstimmung mit der Polizei und Immobilien Bremen seine Entscheidung für einen Neubau an der Lilienthaler Heerstraße 259 gefallen ist. Diese Lösung, die jetzt auch den anderen betroffenen Beiräten übermittelt wird, wird der Senator der Deputation für Inneres und Sport in ihrer Sitzung am 8. Februar 2012 zur abschließenden Entscheidung vorschlagen.

Der Neubau soll im Auftrag von Immobilien Bremen von einem Investor realisiert und später vom Senator für Inneres und Sport gemietet werden. Der Umzug in den Neubau wird für das erste Quartal 2013 angestrebt. Für die Übergangszeit bis zur Fertigstellung des Neubaus wird dem Revier eine Container-Unterkunft auf dem bisherigen Gelände an der Berckstraße zur Verfügung gestellt. Die Vorbereitungen dafür (Baugenehmigung, Ausschreibung) werden mehrere Wochen in Anspruch nehmen, so dass voraussichtlich im April mit einem Bezug der Container zu rechnen ist.

Der Beirat Horn-Lehe hat dem Vorhaben einstimmig zugestimmt.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.