Gall lobt Einsatz der Polizei

16. Januar 2012 | Themenbereich: Baden-Württemberg, Polizei | Drucken

Innenminister Reinhold Gall hat sich am Wochenende über den Polizeieinsatz am Südflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs unterrichten lassen. Dort will die Bahn mit den Vorarbeiten für den Rückbau beginnen. „Ich bin sehr erleichtert über den friedlichen Ablauf der Räumung dieses Baustellenbereichs“, betonte der Minister. Er sei aber immer optimistisch gewesen, weil sich die Polizei außerordentlich gut vorbereitet habe und er darauf baue, dass die Gegner von Stuttgart 21 das Ergebnis der Volksabstimmung akzeptierten.

Gall verschaffte sich auch ein aktuelles Bild im Lagezentrum der Polizei und bei den Einsatzkräften vor Ort. Dabei dankte er für das hohe Engagement der Beamten, die auch aus anderen Bundesländern angefordert worden waren. Den Demonstranten dankte der Minister dafür, dass sie die Anweisungen der Polizei weitgehend befolgt hätten. Aus seiner Sicht könne dieser Ablauf ein Vorbild sein für weitere Maßnahmen zur Vorbereitung der Baugrube. „Dann würde das Land auch richtig Geld sparen“, hob Gall hervor.

 

Quelle: Innenministerium Baden-Württemberg

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.