Erfolgreicher Schlag gegen Islamisten

8. Dezember 2011 | Themenbereich: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken

„Die aktuellen Festnahme eines Islamisten in Bochum beweist, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr des islamistischen Terrors in Deutschland sehr ernst nehmen,“ sagte Innenminister Ralf Jäger heute (8. Dezember). „Die Sicherheitsbehörden fahren schon seit längerem ihre Maßnahmen auf hohem Niveau und in enger Abstimmung. Gefährder und Akteure sind verstärkt im Blick.“

Das föderale System der engen Zusammenarbeit von Bund und Ländern beim Kampf gegen den islamistischen Terrorismus habe sich gut bewährt.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.