Zentrale Beschwerdestelle Polizei unter neuer Anschrift

19. November 2011 | Themenbereich: Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken

Die Zentrale Beschwerdestelle Polizei hat ab dem kommenden Donnerstag eine neue Anschrift. Grund dafür ist der Umzug von der Halberstädter Straße in ein Dienstgebäude in der Liebknechtstraße in Magdeburg. Neben der Anschrift ändert sich auch die Erreichbarkeit des Fax-Anschlusses. Unverändert bleiben hingegen die Telefonnummern und die E-Mail-Adressen.

Hier die vollständigen Kontaktdaten der Zentralen Beschwerdestelle ab dem 24. November 2011:

Zentrale Beschwerdestelle Polizei,

Korruptionsprävention

Liebknechtstraße 65

39110 Magdeburg

Telefon: 0391 – 5075 570

Fax: 0391 – 5075 579

E-Mail: beschwerde-polizei@mi.sachsen-anhalt.de

Der Umzug ist vom 22. bis 23. November 2011 geplant. Aus diesem Grund sind die Mitarbeiter der Zentralen Beschwerdestelle Polizei an den zwei Tagen nicht zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.