Die blaue Mail der DPolG Bayern 33/2011

24. Oktober 2011 | Themenbereich: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken

01. Bayerischer Beamtenbund fordert Ende der Sparmaßnahmen – Eingabe an Landtag zum Nachtragshaushalt 2012
02. DPolG: Private Geschwindigkeitskontrollen häufig nur „Abzocke“!
03. Tagung „Wutbürger in der Demokratie: „Es gibt nicht ein bisschen friedlich“
05. forsa-Umfrage ergibt weitere Imageverbesserung für Beamte und öffentlichen Dienst

Lesen Sie hier das aktuelle Newsletter

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.