Verfassungsschutz-Broschüre informiert über Rechtsextremismus

16. Oktober 2011 | Themenbereich: Innere Sicherheit, Rheinland-Pfalz | Drucken

Die Präventionsagentur gegen Rechtsextremismus beim rheinland-pfälzischen Verfassungsschutz hat die Broschüre „Gemeinsam stark gegen Rechtsextremismus“ umfassend überarbeitet und neu aufgelegt. Die Publikation informiert über eine Reihe von wichtigen Aspekten dieses gesellschaftspolitischen Themas. Prägnant werden die Ideologie, die aktuellen rechtsextremistischen Erscheinungsformen sowie die Strategien und Vorgehensweisen der Rechtsextremisten dargestellt. Zudem enthält die Schrift Tipps und Hinweise auf Ansprechpartner gegen Rechtsextremismus.

Innenminister Roger Lewentz: „Die konsequente und dauerhafte Bekämpfung des Rechtsextremismus ist eine wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wichtig ist vor allem, den geistigen Nährboden des Rechtsextremismus auszutrocknen. Dabei ist eine langfristig angelegte Ursachenbekämpfung ebenso erforderlich wie eine regelmäßige Information der Bevölkerung. Nur wer sich über die Folgen und Auswüchse rechtsextremistischen Handelns in vollem Umfang bewusst ist, wird auch immun gegenüber diesem menschenverachtenden Gedankengut sein können. Unter dem Motto ‚Prävention durch Information‘ leistet die Broschüre einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus. Ich hoffe, sie erreicht viele Leserinnen und Leser und hilft mit, gemeinsam gegen den Extremismus von rechts stark zu sein“.

Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden beim:

Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur

Schillerplatz 3-5, 55116 Mainz

Tel.: 06131 / 16 3772

E-Mail: Verfassungsschutz@isim.rlp.de

oder im Internet unter: www.verfassungsschutz.rlp.de (Download-Version

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.