Verfassungsschutzbericht 2010

5. September 2011 | Themenbereich: Innere Sicherheit | Drucken

Der Schutz von Demokratie und Verfassung ist fester Bestandteil unseres rechtsstaatlichen Systems.
Die Bedrohung der Inneren Sicherheit durch islamistischen Terrorismus, durch extremistische und
terroristische Bestrebungen erfordert höchste Aufmerksamkeit von Staat und Gesellschaft. Die
Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus hat für die Bundesregierung nach wie vor höchste
Priorität.
Im Internetangebot des Bundesamtes für Verfassungsschutz finden Sie die Verfassungschutzberichte
seit dem Jahr 2003.

(474 Seiten; Stand: September 2011)

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/2011/vsb2010.html

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/2011/vsb2010.pdf?__blob=publicationFile

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.