Sichtbare Polizeipräsenz wird erhöht

26. Juli 2011 | Themenbereich: Polizei, Rheinland-Pfalz | Drucken

„Als Konsequenz aus der schrecklichen Tragödie in Norwegen habe ich die Sicherheitsbehörden in Rheinland-Pfalz um verstärkte Wachsamkeit gebeten“, sagte Innenminister Roger Lewentz. Zudem wurde ab sofort die sichtbare Polizeipräsenz während des Formel-1-Rennwochenendes auf dem Nürburgring deutlich erhöht.

Fanatische Einzeltäter – und derzeit gehen die norwegischen Behörden von einem solchen aus – stellten für die Sicherheitsbehörden immer eine spezielle Herausforderung dar, so Lewentz. „Es gibt jedoch keinen Anlass in unserem Land zur Beunruhigung. Wenn wir jedoch alle gemeinsam und in Ruhe noch wachsamer werden, so tragen wir einen großen Teil dazu bei, dass sich derart schreckliche und verabscheuungswürdige Taten nicht wiederholen“, mahnte der Minister.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.