Erstes E-Mobil der SECURITAS

20. Juni 2011 | Themenbereich: Security | Drucken

Das erste E-Mobil der SECURITAS Deutschland ist im Einsatz auf Berlins Straßen. Der Strom für das 100 % umweltfreundliche Auto stammt aus Solarkollektor-Anlagen der Orco-GSG, Berlins führendem Anbieter von Büro- und Gewerbeflächen. Der Wagen hat eine Reichweite von 200 Kilometern.

Dazu sagte Frank Salewsky, Geschäftsführer SECURITAS Berlin-Brandenburg: „Als umweltbewusstes innovatives Unternehmen haben wir uns bewusst für das E-Mobil entschieden, um ein Zeichen gegenüber der Politik zu setzen, die Klima- und Verkehrspolitik auf neue Beine zu stellen.“

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.