Starke Kinder- und Jugendhilfe ist „der Kitt“ der Gesellschaft

7. Juni 2011 | Themenbereich: Parteien, SPD | Drucken

Anlässlich der heutigen Eröffnung des 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags in Stuttgart erklärt die familien- und jugendpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Caren Marks: Die Kinder- und Jugendhilfe leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zur Förderung, zum Schutz und zur Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Botschaft des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags in Stuttgart „Kinder. Jugend. Zukunft“ macht deutlich, dass eine starke Jugendhilfe auch in Zukunft gebraucht wird. Sie ist „der Kitt“ der Gesellschaft.

Die Aufgaben der Jugendhilfe sind vielfältig und tragen enorm zu einem guten Aufwachsen hunderttausender Kinder und Jugendlicher bei. Dazu gehören Angebote der frühkindlichen Bildung und Betreuung, Jugendarbeit, Beratungs- und Hilfsangebote für Familien oder die Förderung von Trägern der freien Jugendhilfe. Auch junge Erwachsene und Eltern profitieren tagtäglich von diesen Angeboten und von dem Engagement vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die SPD-Bundestagsfraktion, die mit einer Delegation beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Stuttgart vertreten ist, setzt sich auch weiterhin für eine starke Jugendhilfe ein. Der soziale Zusammenhalt ist ohne sie nicht denkbar.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.