Deutscher BundeswehrVerband gratuliert neuem Verteidigungsminister

2. März 2011 | Themenbereich: BundeswehrVerband, Interessenvertretungen | Drucken

Der Deutsche BundeswehrVerband beglückwünscht Thomas de Maizière zu seiner Berufung zum Bundesminister der Verteidigung. Verbandsvorsitzender Oberst Ulrich Kirsch: „Ich freue mich, dass ein echtes politisches Schwergewicht dieses schwierige Amt übernimmt. Wir wünschen Thomas de Maizière eine glückliche Hand und viel Durchsetzungsvermögen. Der Deutsche BundeswehrVerband wird ihn mit aller Kraft bei der Fortsetzung der Bundeswehrreform unterstützen und ihm ein ebenso verlässlicher wie kritischer Partner sein.“

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.