Führungskräfte der Polizei aus Aserbaidschan

22. Februar 2011 | Themenbereich: Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken

Innenminister Holger Hövelmann (SPD) hat eine Delegation hochrangiger Polizisten aus Aserbaidschan in Magdeburg begrüßt. Seit Montag gastiert die fünfköpfige Gruppe in Sachsen-Anhalt und wird sich bis Freitag vorrangig über polizeiliche Präventionsmaßnahmen und -projekte in unserem Bundesland informieren. Dazu werden die Kollegen das Landeskriminalamt, die Fachhochschule Polizei und die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord besuchen und sich mit den dort tätigen Kollegen austauschen.

Minister Hövelmann: „Erfahrungen weiterzugeben und voneinander zu lernen, ist auch für Polizeibeamte wichtig. Viele Beamte aus Sachsen-Anhalt sammeln Erfahrungen bei Auslandseinsätzen, aber auch solche Begegnungen sind nützlich.“

Der Studienbesuch wird durch die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) organisiert.