Neue Feuerwehrfahrzeuge für Großenhain

7. Dezember 2010 | Themenbereich: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Sachsen | Drucken

Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm übergab hat heute dem Oberbürgermeister der Stadt Großenhain, Burkhard Müller, drei Fördermittelbescheide in Höhe von 307 000 Euro für die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen. Mit den Geldern aus KP II Mitteln sollen zwei Tragkraftspritzenfahrzeuge TSF-W und ein Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 für die Stadtteilfeuerwehren Bauda, Zschauitz und Walda-Kleinthiemig beschafft werden. Diese Feuerwehren waren während des Tornados im Mai 2010 besonders betroffen

Staatssekretär Dr. Wilhelm: „Für ihre Arbeit brauchen die Feuerwehren sehr gute Bedingungen. Nach dem Tornado im Mai dieses Jahres gab es in Großenhain auch erhebliche Schäden an Einsatztechnik der Feuerwehren. Mit diesen Geldern haben die Kameraden die Möglichkeit, moderne und leistungsfähige Einsatztechnik anzuschaffen und damit den Brandschutz optimal zu gewährleisten.“