Neue Polizeipräsidentin in Bochum

7. Oktober 2010 | Themenbereich: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken

Diana Ewert, Abteilungsdirektorin bei der Bezirksregierung Münster, wird neue Polizeipräsidentin von Bochum. Dies hat die Landesregierung auf Vorschlag von Innenminister Ralf Jäger jetzt in ihrer Kabinettsitzung in Düsseldorf beschlossen.

„Diana Ewert verfügt über langjährige Führungs- und Verwaltungserfahrung und zeichnet sich durch soziale Kompetenz und Offenheit aus. Als Polizeipräsidentin wird sie für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Bochum sorgen“, sagte der Minister.

Die 50-jährige begann ihren beruflichen Werdegang nach Abschluss ihres zweiten juristischen Staatsexamens zunächst bei der Bezirksregierung Münster. Sie war an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, bei der Bezirksregierung Arnsberg und für das Innenministerium tätig. 2003 wechselte Ewert in die Staatskanzlei. Seit 2006 ist sie als Abteilungsleiterin verschiedener Abteilungen wieder bei der Bezirksregierung Münster. Die Juristin ist verheiratet und lebt in Datteln.