Berliner Präventionspreis

7. Oktober 2010 | Themenbereich: Berlin, Prävention | Drucken

Der Berliner Präventionspreis ist in diesem Jahr dem Thema „Sexuelle Gewalt und Kinderschutz“ gewidmet. Im Rahmen der Veranstaltung zur Verleihung des Preises, für die der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die Schirmherrschaft übernommen hat, hält die Unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Dr. Christine Bergmann, den Festvortrag zum Thema „Das Schweigen brechen – Sexuelle Gewalt enttabuisieren – Gesellschaft sensibilisieren“. Nach einem Grußwort des Senators für Inneres und Sport, Dr. Ehrhart Körting, wird die Senatorin für Justiz, Gisela von der Aue, den Berliner Präventionspreis verleihen. Mit dem Preis und den von der Unfallkasse Berlin, der Initiative Schutz vor Kriminalität e.V. und der SECURITAS Sicherheitsdienste GmbH&CoKG gestifteten Sonderpreisen werden insgesamt 6 Berliner Projekte ausgezeichnet.

Die Verleihung des Berliner Präventionspreises 2010 findet am 29. November 2010 von 15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr im Berliner Rathaus, Großer Saal, Rathausstr.15, 10178 Berlin statt. Weitere Informationen zur Verleihung des Berliner Präventionspreises 2010 und das Anmeldeformular zur Veranstaltung am 29.11.2010 im Internet unter www.berlin-gegen-gewalt.de.