Erpressung und Sabotage im Internet nehmen zu

Die Fälle von Computer- und Internetkriminalität nehmen weiter zu. Das zeigen das „Lagebild Cybercrime“ des Bundeskriminalamtes (BKA) und aktuelle Umfragen des Hightech-Verbands BITKOM. Einen deutlichen Anstieg der amtlich gemeldeten Fälle gab es im Jahr 2013 bei der Computer-Sabotage und der Erpressung von Internetnutzern. Nach einem vorübergehenden Rückgang erlebt das Phishing mit immer raffinierteren Methoden ein Comeback. „Die Cyberkriminellen reagieren professionell und flexibel auf neue Sicherheitsstandards und passen ihre Methoden schnell den geänderten Rahmenbedingungen an. Das Gefährdungspotential für jeden Internetnutzer bleibt daher weiterhin hoch “, sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke.

Nach einer repräsentativen BITKOM-Umfrage unter 1.000 Internetnutzern in Deutschland sind mit 55 Prozent mehr als die Hälfte in den vergangenen 12 Monaten Opfer von Cybercrime geworden. Das entspricht rund 29 Millionen Betroffenen. „Cyberkriminalität kann jeden treffen“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Dagegen müssten Staat und Internetwirtschaft gemeinsam vorgehen. Kempf: „Internetnutzer können sich gut schützen, wenn sie die Gefahren kennen und sich achtsam verhalten.“ (more…)

Aktuell

Begrüßen sicherheitspolitische Debatte

Nach der heutigen Debatte im Deutschen Bundestag zur Waffenhilfe für den Nordirak erklärte der Bundesvorsitzende des deutschen BundeswehrVerbandes, Oberstleutnant André Wüstner: "Es ist uneingeschränkt zu begrüßen, dass sich der Bundestag heute mit der geplanten Hilfe für ...

Polizei in Rheinland-Pfalz ist modern und leistungsfähig

Innenminister Roger Lewentz hat die rheinland-pfälzische Polizei als modern und leistungsfähig bezeichnet. „Unsere Polizei ist eine Organisation, die sich den besonderen Herausforderungen des Berufes intensiv stellt“, sagte Lewentz am Montag in Mainz. Daher arbeite die Polizei ...

BDK LV Hessen – Hessen-Extra Nr. 8 August 2014

Aktuelle Informationen und Nachrichten aus dem BDK Landesverband Hessen, Hinweise auf eigene Veranstaltungen: +++Organisierte Kriminalität - Veranstaltung im Presseclub in Frankfurt am Main am 17.07.2014 +++Zeitgeistdroge Crystal Meth - fatale Glückspilze +++Nachrichten aus den Bezirksverbänden +++BDK-Aktuell Lesen ...

Polizei sieht mit den Augen der Kinder besondere Gefahren im Straßenverkehr

Beim zweiten bundesweiten Blitz-Marathon nimmt die Polizei Raser aus dem Blickwinkel von Kindern ins Visier. "Wir sehen die Gefahren im Straßenverkehr mit den Augen der Kleinsten. Dieser Perspektivwechsel hilft uns, Kinder besser zu schützen", sagte der ...

Rasen hat im Straßenverkehr keine Berechtigung

„24-Stunden-Blitz-Marathon“: Bürger können wieder Messstellen bestimmen Innenminister Roger Lewentz hat ein entschlossenes und konsequentes Vorgehen gegen Raser im Straßenverkehr angekündigt. „Unsere Polizei ahndet zu schnelles Fahren sehr konsequent. Rasen ist noch immer die Todesursache Nummer 1 im ...

Etablierte Politik muss die Zeichen der Wahl in Sachsen erkennen!

Als deutliches Signal dass die etablierten Parteien in Sachen Innere Sicherheit und besonders bei der Bekämpfung des Menschenhandels durch Schleusungen nachlegen müssen, sieht Jörg Radek, Vorsitzender der GdP-Bezirk Bundespolizei, das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen. „Fast ...

Laufbahnwechsel zur Kripo wieder möglich

Seit Jahren arbeiten mehr als 120 Kolleginnen und Kollegen der Schutzpolizei mit erheblicher zeitlicher Dauer bei nahezu allen Kripo-Dienststellen des Landes. Für viele von ihnen ist die Möglichkeit eines Laufbahnzweigwechsels und damit einer dauerhaften Verwendung bei ...

BKA benötigt auch nach Ziercke einen Vollblutkriminalisten auf dem Chefsessel

"Sachlichkeit siegt!", kommentiert Andy Neumann, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter im Bundeskriminalamt, die aktuelle mediale Berichterstattung zum möglichen Nachfolger von BKA-Präsident Jörg Ziercke. "Einen geeigneteren Kandidaten könnte Bundesinnenminister Dr. de Maizière nicht finden. Wir haben bereits im ...

Anzahl der Erstkonsumenten von Crystal verdoppelt

„Crystal ist die „Nummer 1“ bei den Erstkonsumenten harter Drogen in Thüringen. Dieser Entwicklung müssen wir entgegenwirken“, erklärte Innenminister Jörg Geibert am Freitag (29. August 2014) in Weimar. Gemeinsam mit der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler präsentierte er ...

Saures für Temposünder

Für die meisten Thüringer Kinder begann heute (1. September 2014) die Schule. Aus diesem Anlass nahm Innenminister Jörg Geibert an einer Schulwegüberwachung in Weimar teil. Wer die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h nur leicht überschritt, bekam von ...

Zweiter bundesweiter Blitzmarathon gegen Raser im September

Die Landespolizei bereitet sich auf den zweiten „Blitzmarathon“ gegen Raser im Straßenverkehr vor. Die Kontrollen beginnen am 18. September um sechs Uhr morgens und dauern - zeitlich und regional unterschiedlich - maximal 24 Stunden. Alle Bundesländer ...

Polizei verfolgt verbotene Symbole der Hells Angels

Auch die Polizei in Sachsen-Anhalt verfolgt das Tragen und Zurschaustellen von verbotenen Symbolen des Motorradclubs „Hells Angels e. V.“. Nach hier erfolgter Prüfung der Sach- und Rechtslage wurde ein entsprechender Erlass den Polizeibehörden des Landes zugeleitet. Das ...

Weitere Rockersymbole in Mecklenburg Vorpommern verboten

Das Tragen des Schriftzuges Hells Angels und des Symbols vom geflügelten Totenkopf werden in Mecklenburg-Vorpommern bereits strafrechtlich verfolgt. Nach entsprechender rechtlicher Prüfung teilt das Innenministerium nun mit, dass auch die Vereinswappen und die den jeweiligen Rockergruppierungen bezeichnende ...

Unsicherheit bei Kolleginnen und Kollegen wegen Ebola-Berichten

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert vor dem Hintergrund gefährlicher Infektionskrankheiten größere Fürsorge der Verantwortlichen für die Polizistinnen und Polizisten vor Ort. Die Innenminister und Senatoren der Länder unter Vorsitz des nordrhein-westfälischen Ressortchefs Ralf Jäger sollten ...

Aktuelle Veranstaltungen

International Executive Conference (IEC) der International Police Association (IPA) in Potsdam
„Servo per Amikeco“ zu deutsch „Dienen durch Freundschaft“ lautet der Slogan des weltweit größten Polizeiberufsverbandes IPA. Unter diesem Esperanto-Motto treffen sich die Mitglieder zu Beratungen und zum Erfahrungsaustausch der Polizeiarbeit ...

Cop2Cop-Partner

Werbung auf Cop2Cop
Banner, Firmenhinweise, Textlinks, oder redaktioneller Artikel – auf cop2cop.de sind Sie immer präsent. Bei stark gestiegenen ...

ENFORCER PÜLZ GmbH – Ihr Partner für Polizei-, Behörden- und Security-Bekleidung und Ausrüstung!
ENFORCER ist seit 1992 Ihr zuverlässiger Partner für Polizei-, Behörden- und Security-Bekleidung und Ausrüstung! Mit unseren ...

Top – Beamtendarlehen
Der unabhängige Finanzvermittler Top – Finanz hat in seinem Portfolio einen absoluten Renner: Beamten Darlehen und Kredite ...

Gewerkschaft der Polizei

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags wichtiges Signal
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht in der Entscheidung der Dortmunder Staatsanwaltschaft, gegen die Demonstranten aus dem links-autonomen Spektrum, die am vergangenen Wochenende von einem Gebäude aus Polizisten mit Steinen ...

Deutsche Polizeigewerkschaft

Personalabbau bei der Polizei in der bestehenden Organisationsstruktur und ohne Wegfall von Aufgaben geht einfach nicht!
Der Landesvorsitzende der DPolG Hessen, Heini Schmitt, am 26. August 2014 in Darmstadt: „Wir wehren uns mit aller Macht gegen die Vorgaben der Landesregierung, wonach die Polizei 147,5 Stellen bei den ...

Bund Deutscher Kriminalbeamter

Wird Strafverfolgung mehr und mehr Privatsache?
"Der Missbrauch einer Sechsjährigen hat in Upgant-Schott den Alltag verändert. Das neue Schuljahr steht vor der Tür und die Gemeinde verarbeitet die Gewalttat“, lautet die Überschrift bei NDR-Online. Ja, die zuständige ...

Cop2Cop Info

Neues zur CCExpo Critical Communicatios Expo
Die CCExpo Critical Communications Expo® vom 09. bis 11. September 2014 in Leipzig kann weiter wachsendes Interesse und die Mitwirkung in- und ausländischer Institutionen verzeichnen. Die CCExpo®-eigenen Veranstaltungen des Rahmenprogramms Kommunikationskongress am ...

Polizei

Zink neuer Vizepräsident beim Polizeipräsidium Schwaben-Nord
Der Leitende Polizeidirektor Norbert Zink aus Augsburg ist ab September der neue stellvertretende Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Nord und tritt damit die Nachfolge des bisherigen Polizeivizepräsidenten Werner Strößner an. Das ...

Bundespolizei

Wiedereinreiseverbot ist schlichter Populismus
Als überhaupt nicht durchsetzbar bezeichnet die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, das von der Bundesregierung vorgestellte Wiedereinreiseverbot. Das Wiedereinreiseverbot ist eine von mehreren Maßnahmen des gestern von der Regierungskoalition ...

Parteien

Fernbusverkehr: Kein Preiswettkampf auf Kosten der Sicherheit
Kirsten Lühmann, verkehrspolitische Sprecherin SPD: Die Zahl der Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten im Fernbusverkehr ist alarmierend. Der Preiskampf im Fernbusverkehr darf nicht zu Lasten der Sicherheit gehen. Für wirksame Kontrollen ...

Innere Sicherheit

Notfallseelsorge und Einsatz-Nachsorge-Team wichtige Helfer in Notlagen
Innenminister Ralf Holzschuher hat den Mitarbeitern der Notfallseelsorge und des Einsatznachsorgeteams für ihr durchweg ehrenamtliches Engagement gedankt. „Sie leisten Erste Hilfe für die Seele. Sie stehen den Opfern von schweren ...

Beamten-Tarifrecht

NACHWUCHSGEWINNUNG FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST BRAUCHT NEUE IDEEN UND LANGEN ATEM
Um die Nachwuchsprobleme im öffentlichen Dienst in den Griff zu bekommen,  sind neue Ideen gefragt. Das stellte dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt auf dem Demografie-Kongress der Behörden Spiegel-Gruppe am 28. August 2014 ...

Justiz

Lagebild Cybercrime des Bundeskriminalamtes
Daskürzlich veröffentlichte „Lagebild Cybercrime“ belegt erneut einen Zuwachs der Internetkriminalität in Deutschland. Justizministerin Eva Kühne-Hörmann spricht sich in diesem Zusammenhang für eine grundlegende Reform des Strafrechts aus. „Wir brauchen eine digitale ...

Strafvollzug

Ermittlungen nach Todesfall mit ungeklärter Ursache in JVA Bruchsal
Seit Montag dieser Woche wird die Justizvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal kommissarisch durch einen erfahrenen Leiter einer anderen Justizvollzugsanstalt des Landes geleitet. Der bisherige Leiter der JVA in Bruchsal wurde vorläufig von seinen ...

Security

Tarifliche Mindestlöhne für das gesamte Sicherheitsgewerbe in Sachsen-Anhalt
Für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des privaten Sicherheitsgewerbes in Sachsen-Anhalt sollen die im von BDSW und ver.di verhandelten Entgelttarifvertrag vereinbarten regionalen Mindestlöhne gelten. Für die Mitarbeiter bedeutet dies ein Lohnplus ...