Jedes Delikt bei der Polizei anzeigen

In Deutschland gibt es nach Einschätzung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) wesentlich mehr Straftaten, als es die am Montag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2015, aber auch für die vergangenen Jahre, ausweise. Dieses Zahlenwerk liste ausschließlich die der Polizei bekannt gewordenen Taten auf. Nicht in der Statistik zu finden seien daher Straftaten, die entweder nicht angezeigt wurden, oder die die Polizei oftmals aus Personal- und Zeitmangel nicht ermitteln konnten, so zum Beispiel bei der Rauschgiftkriminalität oder den Machenschaften organisierter Verbrecher. Experten zufolge könnte die tatsächliche Zahl der Straftaten bis zu zehnmal höher sein. „Es ist richtig zu behaupten, dass wir in einem ziemlich sicheren Land leben. Dies aber an den Zahlen der PKS festzumachen, ist angesichts des ungefähren Charakters der Statistik politische Augenwischerei“, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Montag in Berlin. (weiterlesen…)

Aktuell

Po­li­zei­li­che Kri­mi­nal­sta­tis­tik und Fall­zah­len Po­li­tisch Mo­ti­vier­te Kri­mi­na­li­tät 2015 vor­ge­stellt

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, der saarländische Innenminister Klaus Bouillon, haben gestern gemeinsam in Berlin die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) sowie die Fallzahlen für die Politisch Motivierte Kriminalität (PMK) für das Jahr ...

Polizisten mit ausländischr Herkunft

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann möchte noch mehr Polizistinnen und Polizisten mit ausländischer Herkunft für die Bayerische Polizei gewinnen. Herrmann stellte heute drei Polizeibeamte mit deutscher Staatsangehörigkeit und ausländischen Wurzeln sowie zwei Beamte mit ausländischer Staatsangehörigkeit vor. ...

„Investitionen in die modernste Technik“

  Die Hessische Landesregierung setzt ihre Ausstattungsoffensive für den Brandschutz fort. Im Rahmen des Hessentags in Herborn hat Innenminister Peter Beuth die Fahrzeuge bzw. die entsprechenden Förderbescheide für insgesamt sieben neue Feuerwehrfahrzeuge übergeben. Die Lösch- und Kommandowagen ...

Gemeinsamer Kampf gegen Einbrecherbanden

Im Kampf gegen Einbrecherbanden verstärken Bayern und Baden-Württemberg ihre Zusammenarbeit noch weiter. Das haben heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl als Reaktion auf die heute veröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik des Bundes angekündigt. "Auch ...

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur bundesweiten Kriminalstatistik 2015

Bayern bleibt bei der Inneren Sicherheit Spitze in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, nachdem Bundesinnenminister Thomas de Maizière heute die bundesweite Kriminalstatistik für das Jahr 2015 veröffentlicht hat. So hatte Bayern 2015 ...

Land unterstützt Hessische Jugendfeuerwehr mit 110.000 Euro

Die Hessische Landesregierung unterstützt die Jugendarbeit des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) mit rund 110.000 Euro. Einen entsprechenden Bescheid übergab Innenminister Peter Beuth heute im Rahmen des Aktionstages der Hessischen Jugendfeuerwehr in Kassel. Wie mit der neuen Imagekampagne und ...

Hessentag 2016: Vereidigung von 720 Kommissaranwärterinnen und -anwärtern

Hessens Innenminister Peter Beuth hat insgesamt 720 Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter während des Hessentags in Herborn gemeinsam mit Ministerpräsident Volker Bouffier und Innenstaatssekretär Werner Koch vereidigt. „Heute stehen 720 junge Menschen vor uns, die sich für den Polizeiberuf ...

40 Jahre Opferschutzorganisation Weißer Ring in Lübeck

Zum 40-jährigen Bestehen der Opferschutzorganisation Weißer Ring in Lübeck hat Innenminister Stefan Studt dem Verein für seinen Einsatz zugunsten von Kriminalitätsopfern gedankt. ""Der Weiße Ring legt Wert darauf, Opfern von Straftaten schnell und unbürokratisch konkrete Hilfe ...

„Waffenbesitz für Rechtsextremisten erschweren“

Die Hessische Landesregierung wird zur Verschärfung der Anforderungen an die waffenrechtliche Zuverlässigkeit eine Bundesratsinitiative zur Änderung des Waffengesetzes auf den Weg bringen. Ziel ist es, das geltende Bundesgesetz so zu verschärfen, dass Personen eine waffenrechtliche Erlaubnis ...

„Glücksspielstaatsvertrag muss geändert werden“

Der Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) ist in seiner jetzigen Fassung gescheitert. Das hat Innenminister Peter Beuth im Hessischen Landtag bekräftigt. „Punktuelle Änderungen an dem bestehenden Vertragswerk, wie sie einige Länder derzeit favorisieren, werden die Geburtsfehler nicht heilen“, unterstrich ...

Politisch motivierte Kriminalität erfordert flächendeckende Polizeipräsenz

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen zeigt sich äußerst besorgt über die Zunahme der politisch motivierten Kriminalität (PMK) im Land. Nach Zahlen des Innenministeriums gab es 2015 insgesamt acht Prozent mehr derartiger Straftaten als 2014. Besonders deutlich ...

Sprengstoffsuchgeräte am Münchner Flughafen nicht zu beanstanden

Die Sprengstoffspürgeräte am Münchner Flughafen sind nicht zu beanstanden. „Nach zweimaliger Untersuchung gibt es nach Feststellung der Gutachter keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen der Geräte auf das für die Kontrollen verantwortliche Sicherheitspersonal.“ Die Geräte werden auch an allen ...

Mehr politisch motivierte Straftaten vergangenes Jahr auch in Niedersachsen

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist im Jahr 2015 angestiegen. Mit insgesamt 3220 Taten wurden im Vergleich zum Vorjahr rund acht Prozent mehr derartige Vorfälle registriert (2014: 2982). Verantwortlich für diesen Anstieg um 238 Taten ...

Aktuelle Veranstaltungen

Jörg Radek in der „phoenix Runde“ von ARD und ZDF
"Zwischen Fakten und Ängsten – Kriminalität in Deutschland" Diebstahl, Raub und Einbrüche: Die Zahl der Verbrechen ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Insgesamt registrierte die Polizei 6,3 Millionen Straftaten, 4,1 Prozent ...

Cop2Cop-Partner

Werbung auf Cop2Cop
Banner, Firmenhinweise, Textlinks, oder redaktioneller Artikel – auf cop2cop.de sind Sie immer präsent. Bei stark gestiegenen ...

ENFORCER PÜLZ GmbH – Ihr Partner für Polizei-, Behörden- und Security-Bekleidung und Ausrüstung!
ENFORCER ist seit 1992 Ihr zuverlässiger Partner für Polizei-, Behörden- und Security-Bekleidung und Ausrüstung! Mit unseren ...

Top – Beamtendarlehen
Der unabhängige Finanzvermittler Top – Finanz hat in seinem Portfolio einen absoluten Renner: Beamten Darlehen und Kredite ...

Gewerkschaft der Polizei

GdP bleibt bei ablehnender Haltung zur Cannabislegalisierung
Die GdP hat ihre Bedenken gegen eine Freigabe von Cannabis ab 18 Jahren der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag übermittelt, die heute fraktionsintern über eine solche Möglichkeit diskutieren. Dabei erklärt Dietmar Schilff, ...

Deutsche Polizeigewerkschaft

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 – Einbrüche besorgniserregend
Mit Besorgnis hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) die heute vorgestellte bundesweite Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 aufgenommen. „Vor allem die gestiegene Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche bereiten den Bürgerinnen und Bürgern erhebliche ...

Bund Deutscher Kriminalbeamter

BDK im Gespräch mit IMK-Vorsitzenden
  Am heutigen Montag besuchte der saarländische Innenminister und diesjährige Vorsitzende der „Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder“ (IMK) Klaus Bouillon (CDU) die Bundesgeschäftsstelle des BDK in Berlin für ...

Cop2Cop Info

Beamtendarlehen mit günstigen Zinsen
Auch Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes sind bei Anschaffungen häufig auf Geld von einer Bank angewiesen. Dies ist vor allem bei größeren Anschaffungen wie dem Kauf eines neuen Autos ...

Polizei

„Von Comedy bis Prävention – mehr als 200 Programmpunkte“
Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport hat im Rahmen des Hessentags in Herborn das Polizei-Bistro eröffnet. „Seit seiner Premiere auf dem Hessentag 1990 hat sich ...

Bundespolizei

Fortführung der Grenzkontrollen reißt andernorts empfindliche Sicherheitslücken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in der Bundespolizei sieht die heute bekannt gewordene Einigung zwischen dem Bund und dem Freistaat Bayern zur Verlängerung der Grenzkontrollen kritisch. „Ob die Beibehaltung stationärer ...

Parteien

CSU-Forderungen nach Grenzkontrollen – Bundesinnenminister knickt ein
"Jeder weitere Ausbau von Grenzschutzmaßnahmen vergrößert das Leid von Flüchtlingen. Es gibt keinen sachlichen Grund oder Anlass für eine Verlängerung der Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze. Wenn solch einschneidende Maßnahmen ...

Innere Sicherheit

630 Hinweise an Beschwerdestelle im Jahr 2015: Schwerpunkte bei Polizeiarbeit und Flüchtlingsfragen
Die Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport hat sich als Servicestelle für Bürgerinnen und Bürger etabliert. Das geht aus der Auswertung der ...

Beamten-Tarifrecht

EINKOMMENSRUNDE 2016 FÜR BUND UND KOMMUNEN RUSS: ‚DIE EINIGUNG IST SACHGERECHT, NACHHALTIG UND FAIR‘
'Bei Entgeltordnung, Zusatzversorgung und Linearanpassung haben die Gewerkschaften substantielle Erfolge erzielt', bewertete der dbb-Verhandlungsführer Willi Russ am 29. April 2016 in Potsdam das Tarifergebnis für die Beschäftigten von Bund und ...

Justiz

Justizminister Gemkow begrüßt seinen tschechischen Amtskollegen Pelikán in der JVA Dresden
Justizminister Sebastian Gemkow hat sich heute mit seinem tschechischen Amtskollegen Robert Pelikán in der Justizvollzugsanstalt Dresden zu einem Erfahrungsaustausch getroffen. Justizminister Pelikán möchte sich mit einer Delegation tschechischer Abgeordneter und ...

Strafvollzug

Opferorientierung im Justizvollzug
Die Niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz eröffnete heute den ersten Runden Tisch zum Thema „Opferorientierung im Justizvollzug". Bei der Auftaktveranstaltung in der Justizvollzugsanstalt Hannover diskutierten Fachleute von Opferhilfeeinrichtungen, Ambulantem Justizsozialdienst, Landespräventionsrat, ...

Security

Fast 6 Prozent mehr Einbrüche im 1. Quartal
Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt deutlich. Das belegt die am Montag auf der Bundespressekonferenz vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2015. Dieser Trend hält auch 2016 an: Nach unternehmensinternen Daten ...